Sie befinden sich hier:
Besuchen Sie uns auf Facebook
  • Startseite

Der Beruf als Gesundheitsrisiko – was die Statistik dazu sagt

Noch immer entwickeln Menschen, die im Beruf große Maschinen bedienen, ein Hörproblem. Noch immer fallen Bauarbeiter vom Baugerüst, noch immer bekommen Möbelpacker Rückenerkrankungen. Aber wie sehen die statistischen Zahlen dazu aus? Haben sich die gesundheitlichen Risiken im Berufsalltag in den letzten Jahren verbessert oder verschlechtert? Ein neuer Regierungsbericht zu Arbeitssicherheit liegt vor und wurde im Dezember im Bundeskabinett diskutiert. Dabei sind eindeutige Entwicklungstrends erkennbar.

Weiterlesen

Der Hörgeräteakustiker: handwerkliches Geschick und akustische Kompetenz im Dienst des Menschen

Schwerhörigkeit bringt die Teilnahme am sozialen Leben in Gefahr, macht einsam, isoliert und kann sogar eine soziale Ausgrenzung nach sich ziehen. Die seelische Belastung ist groß. Wenn die Diagnose steht, geht es als Nächstes zum Hörgeräteakustiker. Dieser Beruf besitzt viele Facetten und erfordert Kenntnisse in verschiedenen Bereichen.

Weiterlesen

Kann man sein Gehör vor Schwerhörigkeit schützen?

Lärm und zunehmendes Alter gelten als wichtige Risikofaktoren für einen Hörverlust. Bestimmt kennen auch Sie Menschen, die von einer Schwerhörigkeit betroffen sind und Hörgeräte tragen müssen. Aber gibt es einen Weg, sich vor Schwerhörigkeit zu schützen? Zuerst die schlechte Nachricht: Eine Möglichkeit, Schwerhörigkeit mit Sicherheit zu vermeiden, gibt es nicht.

Weiterlesen

Audiotherapie Hörzentro

Die Audiotherapie: So kommen Sie mit Ihrem Hörsystem zurecht

Viele Menschen mit Hörproblemen zögern, sich mit Hörgeräten helfen zu lassen. Oder sie bekommen welche, tragen sie dann aber nicht. Woran liegt das? Einer der Gründe ist sicherlich die Scham. Eine Brille darf man ruhig sehen, aber ein Hörgerät? Außerdem funktionieren Hörgeräte nicht so umgehend wie eine Brille: Wer seine Hörgeräte erstmalig anlegt, wird sich vielleicht erschrecken.

Weiterlesen

Schwerhörigkeit durch dröhnende Maschinen

Auszubildende am Berufsbildungszentrum in Weiterstadt messen die Lautstärke von Arbeitsgeräten und anderen Lärmquellen.
Wenn wir im Straßenverkehr einen vorbei ratternden LKW hören oder vor unserer Haustür eine Baustelle mit schweren Maschinen liegt, möchten wie uns am liebsten die Ohren zuhalten.

Weiterlesen

Was tun, wenn das Hörgerät nicht mehr hilft?

Es ist eine von (leider) vielen Geschichten. Susanne Maier trug lange Jahre Hörgeräte, Schädigungen an ihrem Gehör inzwischen so stark, dass
sie trotz moderner Hörsysteme kaum mehr Geräusche in ihrer Umgebung wahrnehmen, geschweige denn Gesprächen folgen konnte.

Weiterlesen

Regelmäßige Hörtests vor allem für Ältere

Warum Schwerhörigkeit in Deutschland oft zu spät erkannt wird
Schwerhörigkeit tritt im Prinzip nur bei einem Hörsturz plötzlich und wie aus heiterem Himmel auf. Bei den meisten Betroffenen aber entwickelt sich das Hörproblem über einen Zeitraum von mehreren Jahren. Dabei gilt: Je früher eine Schwerhörigkeit festgestellt wird, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass die Hörgeräte den Verlust wieder voll ausgleichen können.

Weiterlesen

Höre ich tatsächlich so schlecht?

Wenn man unter Hörproblemen leidet, sollte man sich mit einer Höranalyse Gewissheit verschaffen
Das Hören ist für den Menschen essenziell, auch wenn gut Hörende sich dessen nicht immer bewusst sind. Der Kontakt zu vertrauten Menschen, das Knüpfen neuer Bekanntschaften und der Genuss des Gesangs der Vögel wären ohne unser empfindliches Hörorgan nicht möglich.

Weiterlesen

Über das Hörzentro Rosenheim

Das Hörzentro Rosenheim ist Ihr Spezialist für Hörgeräte, Gehörschutz, Hörhilfen und Prävention in Rosenheim und Umgebung.

Als inhabergeführtes Unternehmen legen wir besonderen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Unser Ziel ist das perfekte Hörsystem für Sie zu finden, erst dann sind wir zufrieden.

Kontakt

Hörzentro GmbH
Rathausstr. 3 | 83022 Rosenheim 
Tel. 08031/8077830 | Fax 08031/8077831 
eMail info@hoerzentro.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung

Facebook