Sie befinden sich hier:
Besuchen Sie uns auf Facebook

Urlaub mit Hörgeräten: Wie Sie sich auf die Reise gut vorbereiten

Unter einem gelungenen Urlaub stellt sich jeder Mensch etwas anderes vor. Manche Weltenbummler unternehmen einen Städtetrip in eine angesagte Metropole, erkunden die Sehenswürdigkeiten auf den Spuren der Geschichte, kommen mit Menschen ins Gespräch und stürzen sich in das City Nightlife. Andere genießen das entspannende Sonnenbad am Strand und den Sprung in die warmen Fluten. Angesagt sind heute auch Freeclimbing und andere Sportarten, die für den nötigen Adrenalinschub sorgen. Darüber hinaus gibt es natürlich auch Geschäftsreisende, die beruflich einen Aufenthalt anderswo brauchen. Was auch immer Sie bevorzugen: Hörgeräte machen gute Vorbereitungen erforderlich.

Vor Reiseantritt zum Hörakustiker

Wer verreisen will und Högeräte trägt, sollte kurz vorher den Hörgeräteakustiker seines Vertrauens aufsuchen und genügend Batterien einkaufen. Vorsicht: Große Hitze und starke Kälte können dazu führen, dass sich Batterien schneller entladen. Also packen Sie genügend ein!

Außerdem sollten Sie Ihre Hörgeräte beim Hörakustiker gründlich überprüfen lassen. Denn manchmal funktionieren die Geräte noch gut – oder man hat zumindest diesen Eindruck – aber Schäden lassen sich durch den fachkundigen Blick schon feststellen.

Weitere Reisevorbereitungen mit Hörgeräten

Erkundigen Sie sich vorher, ob in Ihrem Ferienort ein Hörgeräteakustiker ein Geschäft hat. Falls ja, haben Sie einen Ansprechpartner am Ort. Dabei sollten Sie aber bedenken, dass Fachleute im Ausland sich möglicherweise mit anderen Hörgeräten auskennen – und mit Ihrem Gerätetyp vielleicht nicht. Außerdem sind auch nicht alle Geschäfte dieser Art gleichermaßen verlässlich. Machen Sie sich vorher schlau, auf welche Kriterien Sie im Ausland achten müssen, um einen guten Hörgeräteakustiker zu finden. Gibt es beispielsweise eine Innung oder einen Verband, deren Mitglieder bestimmte Kriterien der Qualität einhalten? Oder stellen staatliche Prüfungen eine Gewähr für bestimmte Leistungen dar?

Stellen Sie vor der Reise sicher, ob Sie Ihre Hörgeräte beim Schwimmen tragen dürfen oder nicht. Es gibt spezielle Aufbewahrungsboxen, die die Geräte vor Sonne, Hitze, Sand oder Wasser schützen können.

Nehmen Sie genügend Pflegemittel mit, ebenso ein geeignetes Putztuch für die sanfte Reinigung. Sonnencreme sollten Sie nicht mit den Hörgeräten in Berührung kommen lassen, denn sie kann z. B. die feinen Ritzen und Öffnungen verstopfen. Vertragen Ihren Hörgeräte kein Wasser, nehmen Sie sie vor dem Baden heraus.

Hörgeräte sind teuer und für Sie wichtig: Lassen Sie sich nicht einfach herumliegen, sondern verwahren Sie sie sorgfältig.

Über das Hörzentro Rosenheim

Das Hörzentro Rosenheim ist Ihr Spezialist für Hörgeräte, Gehörschutz, Hörhilfen und Prävention in Rosenheim und Umgebung.

Als inhabergeführtes Unternehmen legen wir besonderen Wert auf die Zufriedenheit unserer Kunden. Unser Ziel ist das perfekte Hörsystem für Sie zu finden, erst dann sind wir zufrieden.

Kontakt

Hörzentro GmbH
Rathausstr. 3 | 83022 Rosenheim 
Tel. 08031/8077830 | Fax 08031/8077831 
eMail info@hoerzentro.de

Öffnungszeiten:
Montag bis Freitag von 9 bis 18 Uhr
Samstag von 10 bis 14 Uhr
Weitere Termine nach Vereinbarung

Facebook